Skip to content

Pflanzen im Glas oder Flaschengarten - ein kleines Ökosystem

Was ist ein Flaschengarten?

Ein Flaschengarten ist ein Miniaturgarten in einem geschlossenen Glasgefäß, um den man sich kaum kümmern muss. Die echten Pflanzen und zusammengesetzten Materialien erzeugen ein kleines Ökosystem nach dem Vorbild der Natur. Durch den geschlossenen Kreislauf und die Photosynthese muss das Biotop nur alle 3 bis 6 Monate gegossen werden.

Wie funktioniert ein Ökosystem?

Die Feuchtigkeit bleibt im Glas erhalten und wird immer wieder verwendet. Es entsteht ein geschlossener Wasserkreislauf.

Transpiration: Wasser verdunstet über die Blätter der Pflanzen. 

Kondensation: Feuchtigkeit kondensiert am Glas.

Niederschlag: Das kondensierte Wasser rinnt zurück zum Boden, ähnlich wie der Regen in der Natur.

Absorption: Die Wurzeln absorbieren das vorhandene Wasser in der Erde.

Atmung: Nachts produzieren die Pflanzen CO2. Tagsüber betreiben sie mit ausreichend Licht Photosynthese und verwandeln das CO2 zu O2 (Sauerstoff). Es entsteht auch ein geschlossener Gaskreislauf.

Wie erstelle ich einen Flaschengarten?

 Schritt 1: Lava-Kies vorsichtig als Drainage einfüllen und gleichmäßig verteilen.

Schritt 2: Die Aktivkohle gleichmäßig über den Lava-Kies verteilen.

Schritt 3: Pflanzensubstrat vorsichtig einfüllen. Anschließend das Pflanzensubstrat mit der Hand verdichten und 3 kleine Pflanzenlöcher ausbuddeln, die bis zum Lava-Kies tief sind.

Schritt 4: Die Pflanzen durch seitliches Drücken und auf den Kopf stehend aus dem Blumentopf herausnehmen und in die Löcher setzen. Von allen Seiten vorsichtig aber fest andrücken.

Schritt 5: Den Dekorations-Stein auf eine Freifläche platzieren und leicht andrücken.

Schritt 6: Mit einem Messbecher 100 ml kalkarmes Wasser (ideal Regenwasser) abmessen und gleichmäßig im Glas verteilen. Anschließend das Glas verschließen und an einen hellen aber nicht sonnigen Ort (ideal Nord- oder Ostfenster) aufstellen.

Schritt 7: Nach etwa 2 bis 3 Tagen ist die Feuchtigkeit gleichmäßig im Boden verteilt. Dann das Gefäß wieder für ca. 24 Stunden öffnen, bis die oberflächliche Feuchtigkeit verdunstet ist. Diesen Vorgang wiederholen, bis das Glas tagsüber nicht mehr beschlägt. Ein leichter Beschlag am Morgen ist normal und zeigt, das das Biotop gut arbeitet.

Welche Pflanzen eignen sich für einen Flaschengarten?

Für einen Flaschengarten eignen sich tropische Pflanzen, die warme und feuchte Temperaturen gewohnt sind. Da der Platz im Flaschengarten begrenzt ist, eignen sich vor allem Minipflanzen für das Biotop. Geeignete Pflanzen sind z.B. Kaffeepflanzen, Bonsai, Bergpalmen und Mosaikpflanzen. Vor allem das Moos ist ein wichtiger Bestandteil des Flaschengartens. Im Flaschengarten gibt das Moos ein Zeichen, wenn es mal wieder Zeit zum Gießen ist.

Wie muss ich den Flaschengarten pflegen?

Der Flaschengarten benötigt nicht viel Pflegeaufwand. Wenn das Moos die Farbe verliert und eine Seite vom Glas morgens nicht mehr beschlagen ist, ist das ein Zeichen dafür, dass der Flaschengarten Wasser benötigt. Füge 50-100ml Wasser hinzu. Nach etwa 2 bis 3 Tagen ist die Feuchtigkeit gleichmäßig im Boden verteilt. Dann das Gefäß wieder für ca. 24 Stunden öffnen, bis die oberflächliche Feuchtigkeit verdunstet ist. Diesen Vorgang wiederholen, bis das Glas tagsüber nicht mehr beschlägt. Ein leichter Beschlag am Morgen ist normal und zeigt, das das Biotop gut arbeitet.

Was ist ein guter Standort für einen Flaschengarten?

Bitte beachte, dass der Flaschengarten bzw. Pflanzen im Glas an einem hellen Ort mit möglichst konstanter Zimmertemperatur und nicht in direkter Sonneneinstrahlung stehen muss. Das Nord- oder Ostfernster ist ideal.

Wie viel Licht braucht der Flaschengarten?

Damit die Pflanzen im Terrarium Photosynthese betreiben können, benötigt der Flaschengarten ausreichend Licht. Nur so können die Pflanzen das CO2 in O2 verwandeln und der geschlossene Kreislauf im Flaschengarten entsteht. 

Wie oft muss ich einen Flaschengarten gießen?

Das entstandenes Ökosystem sollte 3-4 Mal im Jahr mit kalkfreiem Wasser gegossen werden. Wenn das Moos die Farbe verliert und eine Seite vom Glas morgens nicht mehr beschlagen ist, ist das ein Zeichen dafür, dass der Flaschengarten Wasser benötigt. Verwende am besten kalkfreies Wasser (Mineral- oder Regenwasser). 

Was benötige ich, um einen Flaschengarten zu bepflanzen?

Um einen Flaschengarten zu bepflanzen wird Lava-Kies als Drainage, Aktivkohle-Granulat gegen Schimmelbildung, sowie Pflanzsubstrat benötigt. Wir bitten einen Komponenten-Set, falls du Pflanzen bereits hast. Der Flaschengarten kann mit Deko-Steinen und Deko-Kies verziert werden. Tropische Pflanzen für den Flaschengarten können nach Belieben ausgesucht werden. 

Was sind die Vorteile eines Flaschengartens?

Als geschlossenes Biotop muss der Flaschengarten kaum gegossen werden. Die Pflanzen vertrocknen nicht mehr, da die Feuchtigkeit unter der Glasglocke erhalten bleibt.

Haustiere können die Pflanzen nicht kahl fressen, da sie in dem Terrarium geschützt sind. 

Wenn das System des Flaschengartens einmal eingespielt ist, ist es über viele Monate wartungsarm und stabil. 

So einfach geht es Pflanzen im Glas zu erstellen Pflanzen im Glas

Was ist ein Biotop?

Ein Biotop ist ein wartungsarmer Miniaturgarten in einem geschlossenen Glasgefäß. Viele sagen gern "Flaschengarten" oder "Pflanzen im Glas" dazu. Die echten Pflanzen und zusammengesetzten Materialien erzeugen ein kleines Ökosystem nach dem Vorbild der Natur. Durch den geschlossenen Kreislauf (Photosynthese) muss das Biotop nur 3 - 4 mal im Jahr gegossen werden.

Wie funktioniert es?

Diese "Pflanzen im Glas" findest du in unserem Shop

Pflanzen im Glas - eine nachhaltige alternative für Zimmerpflanzen

Mehr über die Pflanzen im Glas

Keinen Balkon oder Park vor der Tür?

Dann hilft vielleicht ein kleiner Garten im Glas in der Wohnung: mit den Minigärten im Glas von GREENERY living. Die pflegeleichten Ökosysteme sind online bestellbar, müssen nur wenige Male im Jahr gegossen werden und sind die perfekten Mitbewohner für Naturliebhaber*innen – ob mit oder ohne grünen Daumen.

Unsere Biotop-DIY-Sets bieten viele Vorteile:

Hochqualitative Mini-Pflanzen kommen direkt von zertifizierten Züchtern mit ökologischem Anbau.

HOCHWERTIG

Alle notwendigen Materialien und Bestandteile sind im Set bereits enthalten. Du bestellst, wir liefern schnell und unkompliziert.

VOLLSTÄNDIG

Der Flaschengarten mit echten Pflanzen muss nur 3-4 mal im Jahr gegossen werden. So wenig Pflege schafft jeder!

PFLEGELEICHT

Mit der beiliegenden Schritt-für-Schritt-Anleitung ist der Aufbau kinderleicht und in 15 Minuten erledigt.

EINFACH

Gestalte selbst einen Pflanzen im Glas mit unseren DIY-Sets und erfreue dich lange über echtes Grün!

Mit unserem Do-it-yourself-Set kannst du deinen Terrarium selbst gestalten. Jedes Set enthält Glas, Material und Pflanzen für einen Flaschengarten und ist so ausgestattet, dass du sofort loslegen kannst. Du findest alles in der Box und benötigst für den Start kein weiteres Zubehör. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie eine Video-Anleitung stehen zur Verfügung, so dass du sichergehen kannst, dass du alle Schritte richtig machst und deine Pflanzen im Glas sich wohl fühlen.

Anleitung für Flaschengarten anschauen

Design-Objekt made by you

So ein kleiner Garten im Glas ist auf jeden Fall ein Hingucker in der Wohnung oder im Büro! Das Biotop ist in 15 Minuten zusammengestellt. Und fertig ist das Design-Objekt made by you!

Wer braucht so etwas?

Das Pflanzen im Glas-Set richtet sich an stilvolle urbane Menschen, die ihr Zuhause oder ihr Büro grüner und wohnlicher gestalten wollen und pflegeleichte Pflanzen suchen. Es eignet sich auch super als originelles Geschenk und hält viel länger als ein Blumenstrauß.

Fast shipping preparation

All orders placed by 9pm will be shipped the following working day. Our working days are from Monday to Friday.

Free Shipping

We use innovative ecological packaging and ship within Germany free of charge from 45 euros.

14 days right of return

If you are not satisfied with our product, send it back to us within 14 days and we will give you a full refund.

en